Schlafanzug

Ein Schlafanzug ist in zweiteiliges Kleidungsstück, dass in der Nacht getragen wird. Er besteht aus Hosen und einem Oberteil. Die Materialien der Schlafanzüge bestehen im Normalfall aus Baumwolle oder anderen weich fliesenden Stoffen. Sie lassen eine angenehmes Tragegefühl auf der Haut entstehen und sind deshalb auch so beliebt. Oft wird der Schlafanzug mit dem Pyjama verglichen, was aber nicht ganz richtig ist, denn den Pyjama gibt es bereits seit dem 17. Jahrhundert. Der Schlafanzug ist praktisch aus dem Pyjama heraus entstanden.

 

Der Schlafanzug besteht aus einer bequem geschnittenen Hose und einem locker und legere sitzendem Oberteil. Wobei das Oberteil eine Shirtartige Form hat. Das Shirt ist durchgängig, im Gegenteil zum Oberteil des Pyjamas. Hier ist das Oberteil hemdartig und mit Knöpfen zu schließen. Die Hose ist bequem, dadurch, dass sie erstens weiten Schnitt hat und zweitens ist der Bund mit einem Gummizug versehen. Schlafanzüge werden von den Frauen daher so geliebt, da sie einfach absolut kuschelig und bequem sind.  

 

 

Empfehlungen

Artikel 1 bis 8 von 28 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 8 von 28 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

In absteigender Reihenfolge